YOUR SWEETSPOT

Soul Embodiment

Das Wort sweetspot hat keine passende deutsche Übersetzung. Es wird vor allem im technischen Bereich benutzt für einen Zustand, in dem alle Umstände ideal für das gewünschte Ergebnis sind. Eine Übersetzung könnte also „optimaler Bereich“ sein.

Ich lernte das Wort kennen, als ein Liebhaber entdeckte, welche Art der Berührung ich besonders gerne mochte. Er sagte, das sei also mein sweetspot. Seit damals geht mir das Wort nicht aus dem Kopf.

Es ist ideal um zu beschreiben, was sich besonders schön anfühlt und dadurch eine Entspannungen und Hingabe ermöglicht, die lustvolles Erleben erst ermöglicht. Und das kann jeden Augenblick etwas anderes sein. Gerade ist es vielleicht der Sonnenschein auf deiner Haut, der dich kurz den Stress des Alltags vergessen lässt und einen zeitlosen Moment ermöglicht. Später ist es vielleicht die Hand deines Liebhabers, der dir sanft in den Nacken greift. 

Momente und Situationen also, die dir Zugang zu deiner ganz eigenen lustvollen Erfahrung deiner Selbst verhelfen. Momente, in denen du im Frieden mit dir bist.

Sweetspot
Sweetspot

Wir wissen, dass Körper, Geist und Seele in ständiger Wechselwirkung miteinander stehen. Stress, Ärger, Trauer haben körperliche Auswirkungen ebenso wie Freude, Lust und Entspannung. Über die Gedanken, die wir denken nehmen wir Einfluss auf unsere Körperprozesse, ebenso wie über die Gefühle die wir zulassen oder verdrängen. Und anders herum können wir über unseren Körper Einfluss auf unsere Gedanken und Gefühle nehmen. Gönnen wir unserem Körper Entspannung und ausgleichende Bewegung senken wir unser Stresslevel. Nutzen wir bestimmte Körperübungen können wir die Hormonausschüttung steuern und sind fröhlicher. All das wissen wir. Wenn wir das bewusst nutzen, heißt das Embodiment (Verkörperung). Die Möglichkeit, das zu Verkörpern, was wir leben wollen.

Mein Ansatz ist es diesen idealen Bereich zu finden, den du jetzt gerade brauchst, um dich so wie du gerade bist voll geniessen zu können, mit Leib und Seele.

Oder dir dabei zu helfen, wie du diesen Bereich immer wieder neu findest und immer wieder neu etablierst.

Gerade in unserer Sexualität sind wir berührbar und verletzlich, vielleicht unsicher und schambesetzt. Hier in eine Selbstermächtigung und Selbstverantwortung zu kommen und unsere Sinnlichkeit und Sexualität als integralen Bestandteil unseres Wohlbefindens zu leben…das ist für mich soul embodiment.